INSOBEUM

Anmeldung für die 5. Klasse für das Schuljahr 2020/2021

Die Anmeldung der Fünftklässler für das Schuljahr 2020/ 2021 erfolgt in der Woche vom 02.03. bis 07.03.2020 im Sekretariat unserer Schule. Die Zeiten und weitere Informationen werden ab Mitte Februar hier zu finden sein.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung

Gleich zu Beginn des neuen Jahrzehnts öffnete die Regelschule Rositz ihre Türen für Interessierte und Ehemalige.
Zunächst hatten Viertklässler am 21.01.2020 Gelegenheit im Rahmen eines Kennenlerntages in den Alltag eines Regelschülers hineinzuschnuppern.
Sie erfragten viele Dinge wie zum Beispiel, welche Fächer sie bei uns haben werden und wie viele Stunden täglich auf dem Plan stehen, beschäftigten sich ein wenig mit den auf sie zukommenden Fremdsprachen Englisch und Russisch, experimentierten und erlebten einen schönen Tag, der bei der Entscheidung in Sachen Schulwahl ab Klasse 5 helfen soll.

Am 25.01.2020 fand der Tag der offenen Tür statt. Wir konnten zahlreiche Gäste begrüßen, die Schule und Lehrer kennenlernen oder einfach einmal wiedersehen wollten. In den Fachräumen waren Stationen aufgebaut wie z.B. Mikroskopieren, Skat, geschichtliche Bauwerke, Test der Sinne, Spiele, Malen oder einen Trödelmarkt. Gemütlich konnte man bei Kaffee und Kuchen zusammensitzen. Wir möchten die Gelegenheit nutzen und allen danken, die geholfen haben, diesen schönen Tag mit uns zu gestalten.

Einige Eltern und möglicherweise zukünftige Schüler nutzten die Gelegenheit zum Gespräch und um zukünftige Lehrer und Klassenkameraden zu treffen
.
Auf besonderes Interesse stießen die Bauarbeiten an unserer Turnhalle. Die Abrissarbeiten im Inneren sind in vollem Gange. In den letzten Wochen war zu sehen und zu hören, wie mit schwerem Gerät Wände eingerissen und der Betonfußboden entfernt wurde. Container für Container wurde der Bauschutt vom Schulhof abtransportiert. Wir sind schon sehr gespannt auf die eigentliche Bauphase.

Auch Fragen nach unserem Sportplatz standen im Raum. Die Maßnahmen zur Sanierung waren noch nicht ganz erfolgreich, obwohl hier von den Mitgliedern der Rositzer Sportvereine bereits große Mühen unternommen wurden und neue Tore bereitgestellt sind, bleibt für dieses Jahr noch einiges zu tun. Wir hoffen auf eine Lösung in Sachen Bewässerung für den neu anzulegenden Rasen und freuen uns auch auf eine erneuerte Außenanlage. Allen, die uns hier bereits unterstützt haben, sei es durch Spenden oder freiwillige ehrenamtliche Arbeit, möchten wir schon einmal ganz herzlich danken und wir wünschen uns, dass wir dieses Projekt gemeinsam zu einem erfolgreichen Abschluss bringen.