INSOBEUM

„Jeder hat schon einmal eine Krise bewältigt – er wird es wieder schaffen.“
Uri Yanag

Mein Name ist Juliane Baudach und ich bin seit Beginn des Schuljahres 2020/21 Beratungslehrer an der Regelschule.

Zu meinen Aufgaben gehören
• die Beratung bei auftretenden Leistungs- und Lernschwierigkeiten,
• die Beratung zur Schullaufbahnberatung / zum Bildungsweg (im Zusammenarbeit mit Klassenlehrer und Schulleitung),
• Hilfe bei Verhaltensauffälligkeiten im schulischen Bereich / bei Konflikten im familiären Bereich sowie sozialen Umfeld,
• die Beratung bei Schulangst,
• Hilfe bei Mobbing,
• Ereignisbewältigung (Scheidung).

Als Ansprechpartner stehe ich Schülern, Pädagogen, Erziehungsberechtigten zur Verfügung. Wichtiges Element jeder Beratung ist, dass der oder die Ratsuchende aktiv am Problemlösungsprozess mitwirkt. Es ist eine persönliche Beratung, keine Therapie. Ebenso ist es für mich wichtig, eng mit den örtlichen Institutionen im Umkreis wie zum Beispiel
• Jugend-, Sozial-, Gesundheitsamt,
• Erziehungs- und Familienberatungsstellen,
• medizinischen und therapeutischen Einrichtungen, speziell Kinder- und Jugendpsychiatrie Altenburg,
• Sucht- und Drogenberatungsstellen zusammenzuarbeiten.

Wichtige Prinzipien meiner Arbeit sind:
• Freiwilligkeit – Beratung auf freiwilliger Basis, Hilfe nur möglich, wenn sie auch gewünscht ist
• Vertraulichkeit – Beratungslehrer ist gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Nur der Ratsuchende selbst kann ihn von der Schweigepflicht entbinden.
• gemeinsame Lösungsversuche – Hilfe zur Selbsthilfe, gegebenenfalls kompetentes Weiterweisen.

Sprechzeiten: momentan nach Absprache

Telefonische Terminabsprache: 034498 / 22 36 8
Schriftliche Terminanfrage: über Ihr Kind

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und stehe Ihnen gern beratend zur Seite.
Juliane Baudach